1G1A1790aa

Dreijährige berufsbegleitende Weiterbildung

Weiterbildung zur Anthroposophischen Hebamme (VfAH)

Liebe Kolleginnen, liebe werdende Kolleginnen,

wir freuen uns Sie zu einer umfassenden, berufsbegleitenden Weiterbildung zur Anthroposophischen Hebamme einladen zu können. Das Konzept sieht eine fundierte Wissensvermittlung, einen umfangreichen Erfahrungsaustausch und einen größtmöglichen Praxisbezug vor. Im ersten Jahr liegt der thematische Schwerpunkt bei allen Fragen rund um die Schwangerschaft, im zweiten Jahr geht es um die Geburt und im dritten Jahr um alle Themen, die sich an die Geburt anschließen. Alle Hebammen und Hebammenschülerinnen sind herzlich willkommen.

Vorkenntnisse zur Anthroposophie sind nicht erforderlich

Ziele

  • Erwerb und Entwicklung einer anthroposophisch erweiterten Sichtweise auf Schwangerschaft, Geburt und Wochenbettzeit bis zum 1. Lebensjahr
  • Heranführen an die Anthroposophie und Vertiefen der anthroposophischen Erkenntnisse
  • Praktischer Einblick in die anthroposophischen Therapieformen.

Zertifizierung

Die Zertifizierung erfolgt am letzten Wochenende durch den Verein für Anthroposophische Hebammenkunde e.V. sowie der Medizinischen Sektion am Gotheanum. Voraussetzungen zum Erlangen des Zertifikats „Anthroposophische Hebamme (VfAH)“ finden sich in der Anerkennungsordnung (www.vfah.de/weiterbildung).